Archiv des Autors: Albrecht

Ankündigung: Freundschaftswettfahrt am Cannstatter Wasen, Stuttgart 01. bis 03. Oktober 2021

  • „Stuttgarter Ballontage“ vom 01. Okt. bis 03. Okt. 2021 und
  • „Herbstwettfahrt“ am 02. Okt. 2021

Die Auschreibungs- und Anmeldeunterlagen sowie das detaillierte Programm werden wir in Kürze auf dieser Homepage veröffentlichen.

Wer uns die Planung vereinfachen möchte und frühzeitig seine Teilnahme unverbindlich sichern will, kann das mit einem formlosen Email an  herbstwettfahrt21@ballonsportgruppe-stuttgart.de
ab sofort gerne tun.

Liebe Ballonsportfreunde, nach dem es auch in 2021 wieder kein Volksfest in Stuttgart geben wird, planen wir einen mehrtägigen Ballon Event am Cannstatter Wasen durchzuführen. Unsere jährliche Freundschaftswettfahrt wird Teil dieses Treffens sein.

Termine:

  • Ballonevent „Stuttgarter Ballontage“   – Freitag     01.10. bis Sonntag 03.10. 
  • Herbstwettfahrt                                       – Samstag  02.10. Nachmittag

Ziel:
Wir wollen gemeinsam von Stuttgart aus Ballonfahren, den Austausch und die Gemeinschaft der Sportler und Sportlerinnen (jung und alt) untereinander fördern und mit unserem traditionsreichen Ballonsport in Stuttgart wieder einmal in der Öffentlichkeit präsent sein.
Dazu planen wir ein interessantes Programm, welches die vielfältigen Attraktionen von Stuttgart und des Cannstatter Wasen einbezieht. Ebenso werden wir über die Tage an unserem Startplatz (Sattelplatz) ein Jugendcamp – angelehnt an unsere bald 50 Jahre erfolgreichen Pfingstjugendlager – einrichten.

Ballonfahrten:
Geplant sind mehrere Starts mit zwanglosen Aufgaben sowie die Herbstwettfahrt am Samstag als Wettfahrt mit anschließender Siegerehrung. Zur Herbstwettfahrt sind auch Ballonteams herzlich eingeladen, die nur an diesem einen Start aus Stuttgart heraus Interesse haben und nicht die gesamte Zeit an dem mehrtägigen Event teilnehmen wollen.
Ballongrößen bis max. 4000 cbm

Anzahl Teilnehmer:
An der „Herbstwettfahrt“ am Samstag können bis zu 50 Ballone starten. Mit max. 15 Teams planen wir den mehrtägigen Event „Ballontage Stuttgart“. Das Jugend Camp ist von der Personenzahl auf 40 Teilnehmer begrenzt.

Rahmenprogramm:
Mineralbäder Cannstatt, Daimler Benz Museum, Stuttgart City/ Königstrasse. Sowie ein entsprechendes Programm an den beiden Abenden.

Übernachtung:
a. Jugend Camp auf dem Sattelplatz, b. Campingplatz am Cannstatter Wasen, c. Stadthotel oder Hilton Garden, beide in unmittelbarer Nähe zum Cannstatter Wasen und andere.

Kosten:
Für die Veranstaltung selbst wird – wenn überhaupt – nur ein überschaubares Nenngeld erhoben. Kosten für Verpflegung und Propangas werden wir auf Selbstkosten Basis an die Crews weiter geben. Für die Übernachtungen kommen die Teams selbst auf.

Gäste / Teilnehmer an Einführungsfahrten:
Können während der Veranstaltung mitgenommen werden, wobei die Organisation und Verantwortung ausschließlich beim jeweiligen Piloten liegt und die rechtlichen Voraussetzungen gegeben sein müssen.

Corona:
Entsprechend der zum Zeitpunkt geltenden Bestimmungen wird das Programm ggf. angepasst.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung und auf tolle gemeinsame Ballonfahrten ab Stuttgart,

Ballonsportgruppe Stuttgart e.V.

 

Fahrtenbetrieb im Corona Jahr 2020

Trotz der schwierigen Bedingungen und Einschränkungen waren unser Ballone – zwar mit deutlich reduzierten Besatzungen –  aber doch recht häufig in der Luft. Besonders froh sind wir, dass mit Unterstützung des BWLV und des RP Stuttgart der Ausbildungsbetrieb weiter laufen konnte und die ersten erfolgreichen Prüfungen jetzt abgelegt wurden.

 

Klaus Renz springt aus dem Heißluftballon auf den Cannstatter Wasen – Video

Klaus Renz der Weltmeister im Fallschirmsprung springt anlässlich unserer letzten Frühlingsfest Ballonwettfahrt am Cannstatter Wasen in Stuttgart aus einem unserer Heißluftballone.
Das Spektakle wurde in diversen Videos aufgezeichnet und festgehalten.
Hier ein Zusammenschnitt des Ereignisses als Video – viel Spaß beim ansehen!

25 Jahre „Sattelplatz“, Ballonstartplatz am Cannstatter Wasen

Im Oktober 1995 starteten wir zum ersten Mal mit unserem damaligen Gasballon „Graf Zeppelin“ / D-OSTZ von dem damals neu eingerichteten Startplatz am Cannstatter Wasen. Sicherlich eine geeignete Zeitspanne zurückzublicken, was sich seither bei uns und rund um uns herum in unserem Sport vollzogen hat bzw. sich am vollziehen ist.

Ein kleiner Ausschnitt, was in dem zurückliegenden viertel Jahrhundert sich so alles abgespielt hat, kann ist in dem beiliegenden Artikel nachgelesen werden.

25 Jahre Sattelplatz 

Viel Spass Ballonsportgruppe Stuttgart e.V.