Weltmeisterschaft der Junioren

Vergangene Woche war ein junges Team von uns in Wloclawek, Polen, bei der 4. FAI Junioren-Weltmeisterschaft im Heißluftballonfahren, gemeinsam mit 48 anderen Ballonteams aus aller Welt. Während das Wetter zu Beginn noch recht freundlich war und einige schöne Trainingsfahrten ermöglichte, konnten während der Meisterschaft selbst leider nur vier von acht Wettbewerbsfahrten durchgeführt werden.

Am Ende landete unser Team auf Platz 16 – auch wenn damit das Ziel, in die Top Ten zu kommen, etwas verfehlt wurde, dennoch eine respektable Leistung. Neuer Weltmeister der Junioren wurde Jan Suchy (CZ) vor Roy Gommer (NL) und Dom Bareford (GB).