Jugend

Wir sind die Jugendgruppe der Ballonsportgruppe Stuttgart e.V. – der Nachwuchs und ein wichtiger Teil der Zukunft.

Die Jugendgruppe besteht aus einem bunt gemischten Haufen. Unser jüngstes Mitglied wurde im November 2012 geboren. Die ältesten in der Jugendgruppe haben zum Teil schon ihren Führerschein. Zusammen machen wir verschiedene Aktionen, zum Beispiel Ballonfahren, Jugendlager besuchen oder auch mal für alle großen und kleinen Kinder einen Laternenumzug. Aber auch am Vereinsleben beteiligen wir uns aktiv.

Unsere Hauptjugendaktion findet einmal im Jahr statt: das Ballonjugendlager der Ballonsportgruppe Stuttgart e.V.. Doch was machen wir dort? Zu einem richtigen Jugendlager gehört: in Zelten leben, am Abend ein Lagerfeuer machen, Singen, Gitarre spielen, eigene lustige Liedtexte dichten, viele Spiele, spät zu Bett gehen, Ausflüge in die Umgebung und sich dabei interessante Sachen anschauen, gemeinsam Kochen, und noch vieles mehr …. Aber an erster Stelle steht das Ballonfahren. Immer wenn das Wetter mitspielt wird der Ballon aufgebaut. Mitfahren dürfen bis auf die Allerjüngsten alle. Wer noch nicht über den Korbrand schauen kann muss warten bis er groß genug ist und das kann man meist erst mit acht oder neun Jahren. Aber auch die, die wegen der Körpergröße noch nicht mitfahren können, finden das Drumherum um die Ballonfahrt toll. Das Aufblasen des Ballons, den Start und dann natürlich die Verfolgung des Ballons mit dem Bus kann nämlich auch ganz schön spannend sein!

Doch nicht nur im Jugendlager wird Ballon gefahren. Auch außerhalb mit den anderen Mitgliedern im Verein werden ganz normale Ballonfahrten gemacht. Die Jüngeren gehen natürlich etwas mehr bei ihren Eltern mit, aber die Älteren können auch selbstständig mitmachen in den Mannschaften von anderen. Und wer keinen Führerschein hat, findet meist jemanden, der ihn zur Ballonhalle mitnimmt.

 

 

Informationen über die nationale Jugendarbeit im Ballonsport gibt es auch auf folgender Seite: www.ballonsportjugend.de